Jan Behrens Piano // About JB

‚To Jan! Good luck with your music“
Chick Corea

 

Meine Großmutter schenkte mir zu meinem 6. Geburtstag ein altes Klavier,
seitdem spiele ich, das Klavier ist mein Instrument und wird es immer bleiben.
Musik bestimmt seither einen großen Teil meines Lebens, es ist mir wichtig,
meiner eigenen Musik Ausdruck zu verleihen und sie weiterzugeben.

Wer Musik macht und hört, weiß, dass sich manchmal Tore zu neuen,
bislang unbekannten Klangwelten öffnen. Dies ist es, was mich antreibt,
nach neuen, nach eigenen Klängen und Sounds zu suchen, am Klavier zu komponieren
und damit durchs Leben zu gehen.

Ich wünsche jedem diese schöne Erfahrung und danke meinen Lehrern dafür.

Meine Homepage soll einen kleinen Teil davon weitertragen!

Jan Behrens, Februar 2014

 

Vita:

1998 – 2004   Studium Jazzklavier / Hochschule für Musik und Theater Hannover
2004 – 2011   Studium Humanmedizin und Promotion / Medizinische Hochschule Hannover
seit 2011         Arbeit als Pianist und freier Künstler sowie als Arzt in der Inneren Medizin

 

Mein tiefer Dank gilt meinen Lehrern:

Otto Wolters / Rolf Zielke / Bernd Homann / Thomas Börnsen / In-Kun Park